Julia Stöggl

Julia Portrait [800x600]Julia Gruppe 1PlateauKlangschale
Fotos von Andreas Hechenberger

Die enge Verbindung meines Lebensalltags mit der Natur ist meine „geheime“ Kraftquelle. Den Waldboden unter meinen Füßen, die stabilen, alten Buchen in „unserem“ Wald zu berühren und den frischen Wind in meinem Gesicht zu spüren erfüllt mich mit Verbundenheit, Freiheit und Lebendigkeit. Es gibt kaum etwas Schöneres und Erfrischenderes  als ein  Bad in einem Wildbach im Sommer.

Mein Mann und ich verbringen die Zeit mit unseren drei Kindern am liebsten in den Bergen auf unserer kleinen Selbstversorgerhütte oder in den Weiten von Schweden. Wir lieben das Langlaufen, Radfahren, Wandern, Schwimmen, Paddeln…

Eine Vision der ersten Stunde als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation ist die „Lerneinheiten“ vom Seminarraum raus in die freie Natur zu bringen. „Empathie-Walks“ und Übungsgruppen in der Natur sind meine große Leidenschaft. Ich liebe es –  die kleinen Wege und versteckten Nischen zu erforschen und immer etwas Neues zu entdecken. Erinnern mich doch raue Felsformationen, sanfte Wiesenrücken, reißende Bäche und so manches Sumpfloch immer wieder an unser eigenes Innenleben und unsere Lebenswege.

Die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation –  auf`s eigene Herz hören  und verbunden zu sein mit der wunderbaren Natur,  stellt für mich ein wunderschönes Setting dar, um tiefer in unseren Bewusstwerdungsprozess einzutauchen. Dies ist eine Art der Arbeit, die mich mit tiefer Dankbarkeit, Freude und Sinn erfüllt. Zur persönlichen Entwicklung braucht es für mich manchmal mehr als nur einen guten Input,  mehr als gute Übungen und Beispiele, es braucht die unmittelbare Verbindung mit mir selbst – meiner Umwelt  und das bewusste/achtsame Erleben – zu Körper Geist und Seele.

Naturretreats sind für mich das ideale Setting, um all dies in echtes Erleben umzusetzen.

Kontakt:
0043 (0)664 – 1418612
julia.stoeggl@elsnet.at
www.gewaltfrei.at