Klärung

In dieser Phase des Retreats schauen wir mit Wertschätzung auf das, was wir bisher in unserem Leben geschaffen haben. Aus dem Abstand heraus gewinnen wir einen Überblick und können würdigen, womit wir zufrieden sind und erkennen, was wir verändern wollen.

IMG_1751IMG_1072.JPG

Die Stille und Präsenz der Natur spielt dabei eine entscheidende Rolle. Denn oft bemerken wir erst, wenn wir in dieser Stille und Natürlichkeit ankommen, wie sehr wir uns sonst belastet fühlen. Nun kann all das von uns abfallen, und wir sehen auf einmal ganz klar was uns wirklich wichtig ist und wovon wir uns verabschieden wollen.

In Coachinggesprächen gewinnen wir weitere Klarheit durch einfache aber tiefgehende Fragen und die achtsam-empathische Begleitung. Der Coach gibt hier keine Ratschläge, sondern öffnet durch Einfühlung(Empathie) einen freien Raum, in dem wir unsere Anliegen und inneren Konflikte bewegen und ganz aus uns selbst heraus Lösungen entwickeln.

Durch die klare Orientierung an unseren wirklichen Bedürfnissen verstehen wir uns selbst in der Tiefe und kommen uns ganz nahe. Das ist die Voraussetzung dafür, daß wir erspüren können welche Strategien unseren Herzensanliegen wirklich entsprechen.

Der empathische Austausch in der Gruppe und die Inspiration durch die anderen TeilnehmerInnen eröffnen uns oft zusätzliche neue Blickwinkel.